Verschönerung eines Schulweges. Der Schleichweg zwischen dem Rohrackerweg und der Dieselstraße.

Ettlingen, 2019

Ob für Schüler, Spaziergänger oder Arbeitstätige, der Schleichweg zwischen dem Rohrackerweg und der Dieselstraße, ist eine beliebte Abkürzung in Ettlingen. Die Graffiti-, Street-Artkünstler des Vereins 913 Studio – Verein zur Förderung der Bildung, Kunst und Kultur e.V. brachten, am Wochenende vom 31. Mai zum 02. Juni, die Rückseite der Werkstatträume des Kinder- und Jugendzentrum Specht wieder auf Vordermann. Nun zieren weiße Baumsilhoutten mit einem landschaftlichen Grün und den Styles der Künstler die Wand. Im Gesamtbild sind einige liebevoll gestaltende Graffiti Characters zu entdecken. Am Projekt waren Acht Künstler beteiligt, Sieben davon aus Ettlingen. Der Verein bedankt sich beim Amt für: Bildung, Jugend, Familien und Senioren für die Genehmigung.

Ein herzliches Dankeschön an die Stadtwerke Ettlingen und ihrem Geschäftsführer Eberhard Oehler, mit einer Unterstützung von 500€ konnten wir als Verein die benötigten Materialien zur Umsetzung des Projektes anschaffen.