Verschönerung eines Schulweges Teil II

Ettlingen 2020

Nachdem wir als Verein mit unseren Graffiti-Künstlern bereits eine Seite des beliebten Schleichweges zwischen der Dieselstraße und dem Rohrackweg vom Vandalismus befreit und künstlerisch gestaltet haben möchten wir nun auch die gegenüberliegende Seite verschönern. Hakenkreuze, ACABs und weitere hässliche Schmierereien zieren diese Wand und wir finden es unzumutzbar diese Wand in ihrem derzeitigem Zustand zu sehen. 

Stand: 2020
Auf unser Anschreiben an die Immo Gräßer GmbH haben wir als Verein bisher keine Antwort erhalten.
Mit der Erlaubnis oder weiteren Informationen würden wir gerne auch diese Seite auf Vordermann bringen.
Uns ist bekannt das es die Auflage gibt das der Efeu an der Mauer bleiben soll, doch dies lässt sich wunderbar in ein künstlerisches Bild miteinbeziehen.